Amvirep NO-MITE Milbenfrei

12,50 Inkl Mwst zzgl. Versandkosten

Bestelnummer: vita0010-1 Kategorie:

Beschreibung

Welcher Fruchtfliegenzüchter kennt nicht das Problem der Milben?

Diese kleinen Parasiten können die Futtertierzuchten stören oder zugrunde richten. Vor allem in den Sommermonaten, wenn die Temperaturen ansteigen, lebt das Milbenproblem wieder regelmäßig auf. Egal, ob es sich um die „schnelle Rennmilbe“ oder die „dicke Kugelmilbe“ handelt, beide sorgen für einen schnellen Rückgang der Fruchtfliegenzucht. Häufig bleibt uns Liebhabern dann nichts anderes übrig, als wieder neu mit einer milbenfreien Futterzucht zu beginnen, an einer anderen Stelle im Haus, von den alten Futterzuchten getrennt, um erneutem Befall vorzubeugen. Wir empfehlen, keinen Weizen und Haferflocken für Ihre Fruchtfliegenzucht zu verwenden.

Es gibt jetzt eine Lösung für dieses Problem: NO-MITE!

NO-MITE ist ein 100%-ig biologisches Mittel gegen Milben, u.a. Raubmilbe, Kugelmilbe usw. Der Hauptbestandteil von NO-MITE ist Kieselgur, der mit unterschiedlichen Kräutersorten mit antiparasitärer Wirkung ergänzt wird. Die Struktur des Kieselgur sorgt dafür, dass das Exoskelett der Milben irreparabel beschädigt wird. Dadurch trocknen die Milben aus. Die hinzugefügten Kräuter in NO-MITE haben einen starken, scharfen Geruch, der eine abschreckende Wirkung auf die Milben ausübt.

NO-MITE lässt sich auch ausgezeichnet für die Milbenbekämpfung in Terrarien für Schlangen, Echsen, Schildkröten, Vögel und Nagetieren usw. einsetzen, indem man NO-MITE auf dem befallenen Boden ausstreut. NO-MITE ist besonders wirksam und sicher für Mensch und Tier.

Anwendung:

Einen Teelöffel NO-MITE in einen leeren Topf geben. Die Fruchtfliegen zum NO-MITE geben und durchschütteln, damit alle Fliegen entsprechend bestäubt werden. NO-MITE tötet die Milben ab. Bevor Sie die bestäubten Fliegen auf das neue Futtersubstrat übertragen, können Sie die Fliegen und das überschüssige Pulver mit einem Sieb trennen. Wir empfehlen, das überschüssige Pulver nicht wieder in Ihren Topf mit NO-MITE zu schütten, aufgrund der toten Milben.

Da NO-MITE nicht schädlich für die Fruchtfliegen und unsere Tiere ist (Fruchtfliegen entledigen sich des NO-MITE schnell und es stört sie nicht), können Sie es beim Ansetzen neuer Fruchtfliegenzuchten unbegrenzt verwenden. Wir empfehlen jedoch, NO-MITE nicht direkt an Ihre Tiere zu verfüttern.

Tipp:

Bestäuben Sie AUCH die Stelle oder das Brett, auf das Sie Ihre neue Fruchtfliegenzucht stellen, mit NO-MITE. Damit beugen Sie einem Befall der neuen Fruchtfliegenzucht mit eventuell noch in Ihrem Hobbyraum vorhandenen Milben vor. NO-MITE ist besonders feuchtigkeitsabsorbierend. Da die Luftfeuchtigkeit in unseren Hobbyräumen relativ hoch ist, wird empfohlen, bei jeder neuen Fruchtfliegenzucht das alte NO-MITE zu entfernen und die Stelle oder das Brett neu mit NO-MITE zu bestäuben.

NO-MITE ist unbegrenzt haltbar, vorausgesetzt es gelangt keine Feuchtigkeit daran.

Zusätzliche Information

Gewicht 60 g