Lepidodactylus lugubris Jungferngecko

25,00 Inkl Mwst zzgl. Versandkosten

Diese kleinen Geckos beseitigen Futtertiere (z.B. Heimchen oder Grillen), die nicht von den Fröschen gefressen wurden. Lepidodactylus lugubris ist nachtaktiv und lässt sich prima mit allen Arten von Pfeilgiftfröschen vergesellschaften.

Bestellte Tiere können per Tierspedition versendet oder in unserem Ladenlokal/Showroom in Heerlen (NL) abgeholt werden. Bitte beachten Sie, dass ein Versand per Tierspedition nur bei geeigneten Außentemperaturen stattfinden kann.

Alternativ können alle Bestellungen kostenlos auf eine von uns besuchte Terraristik-Börse mitgebracht werden. Wann ist RANA bei Ihnen in der Nähe? Eine Übersicht hierzu finden Sie hier.

Kategorie:

Beschreibung

Schutzstatus: Keiner

Verbreitung: Ursprünglich aus Süd-Ost Asien, mittlerweile durch den Menschen in vielen tropischen Gebieten eingeschleppt

Größe: Maximal 10cm

Haltung: Der Jungferngecko ist nachtaktiv und lässt sich sehr gut mit allen Arten von Pfeilgiftfröschen vergesellschaften und ist sehr anpassungsfähig.

Futter: Kleine Futtertiere wie Drosophila, tropische Asseln, Mikroheimchen, Erbsenblattläuse, Wiesenplankton usw. Mindestens einmal pro Woche sollten die Futtertiere mit einem Vitamin- und Mineralstoffpulver angereichert werden.

Fortpflanzung: Lepidodactylus lugubris pflanzt sich parthenogentisch fort, d.h. das Weibchen legt unbefruchtete Eier aus denen nach etwa 3 Monaten Klone des Muttertiers schlüpfen.