Neoregelia ampullacea var. rubra

4,50 Inkl Mwst zzgl. Versandkosten

Diese natürliche Variation von Neoregelia ampullacea aus Brasilien hat ihren Namen von der rostroten Färbung ihrer Blätter, welche diese besonders interessante Neoregelia Bromelie unter intensiver Lichteinstrahlung entwickelt.

Kategorie:

Beschreibung

Neoregelia ampullacea var. rubra bildet einen bis zu 15 cm langen und 4-5 cm breiten, ampullenförmigen Trichter aus. Wie alle Varianten von  Neoregelia ampullacea ist sie eine koloniebildende Art, die in einer Gruppe von mehreren Pflanzen besonders natürlich wirkt. Zur Kultur eignet sich sehr gut ein durch das Terrarium ragender Epiphytenast. Sie mag einen feuchten Standort mit Moosunterlage, der nach der Beregnung aber auch abtrocknen kann. Je mehr Licht sie bekommt, umso kompakter die Wuchsform und umso intensiver die Zeichnung. Neoregelia ampullacea var. rubra bildet schnell Ableger, über die sie leicht vegetativ vermehrt werden kann. Die Blüten sind blau-weiß gefärbt und erscheinen bei ausgewachsenen Pflanzen in der Trichter Mitte. Auch nach dem Verblühen bleibt die Mutterpflanze lange erhalten und bildet weiter Ableger.

Zusätzliche Information

Gewicht 300 g
Name

Neoregelia ampullacea var. rubra

Herkunft

Brasilien

Größe

Höhe bis 15cm, Durchmesser etwa 4-5cm

Blüte

Kleine blau-lila Blüten erscheinen bei ausgewachsenen Pflanzen in der Rosettenmitte.

Pflege

Je mehr Licht, desto kompakter das Wachstum und umso intensiver die Farben. Alle Bromelien sollten am besten epiphytisch, also mit Moosunterlage auf Ästen oder Rück- bzw. Seitenwänden aufgebunden, kultiviert werden. Toleriert werden alle Temperaturen zwischen 18- und 34° C.