RANA Kaulquappen-Aufzuchtanlage groß

Ab: 225,00 Inkl Mwst zzgl. Versandkosten

Geeignet für bis zu 80 Kaulquappen!

Abmessungen: 100x50x12cm (LxTxH )

Das System kommt inklusive eingebautem Fach für eine Pumpe und/oder Aquarien-Heizung und kann durch folgende Optionen erweitert werden:
Option 1:
Tümpelpumpe Eheim Compact 300, sorgt für eine leichte Wasserbewegung und hat so positiven Einfluss auf die Wasserqualität (€ 20,-).
Option 2:
VISI-THERM Aquarien-Regelheizer mit eingebautem Thermostat, sorgt jeder Zeit für die perfekte Wassertemperatur (€ 20,-).

Sie haben eine Frage zu unserem Kaulquappensystem oder wünschen eine Sonderanfertigung? Dann nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf und wir erstellen ihnen ein unverbindliches Angebot! Versand von Kaulquappen-Aufzuchtanlagen nur auf Anfrage.
Auswahl zurücksetzen
Bestelnummer: n.a. Kategorien: ,

Beschreibung

Nach vielem experimentieren und in Zusammenarbeit mit mehreren großen Züchtern im In- und Ausland, hat Rana ein System entwickelt, welches das Versorgen der Kaulquappen stark vereinfacht und weniger zeitraubend macht.

Die RANA Kaulquappen-Aufzuchtanlage besteht aus einem Außenbecken mit eingebautem Abflusshahn, über den das komplette Wasser einfach und schnell abgelassen werden kann. Das Abwasser kann optional in einem Eimer aufgefangen (Gesamtvolumen großes System ± 40L, kleines System ± 20L) oder direkt an einen Abfluss angeschlossen werden (Anschluss PVC 20 mm).

Der Rahmen mit den Innenfächern für die Kaulquappen steht lose im großen Außenbecken und kann (wenn nötig)einfach zur Reinigung entnommen werden. Die Fächer sind mit einer Größe von 7,5×5×8 cm groß genug für alle Arten von Kaulquappen. Die Unterseite der Innenfächer besteht aus rostfreiem Edelstahlgaze (Maschenweite 1mm), welches Wasser und entstehenden Schmutz durchlässt, aber das Entweichen von Kaulquappen jeder Größe verhindert.

Zum Wasserwechsel muss nur der Hahn aufgedreht werden und das verschmutzte Wasser läuft ab. Da sich in der Natur bei einem Regenguss auch immer nur ein Teil des in der Wasseransammlung enthalten Wassers auswechselt und der größte Teil der Schmutzablagerungen zurückbleibt, können kleinere Schmutzrückstände ohne Probleme in dem System verbleiben. Nachdem das Wasser abgelaufen ist kann man den Hahn zudrehen und neues Wasser nachfüllen. Es ist wichtig dieses erst auf die entsprechende Temperatur zu bringen damit die Kaulquappen keinen Temperaturschock erleiden. Es sollte immer das gleiche Wasser verwendet werden, am besten eine Mischung aus Regen (oder Osmose-) und Leitungswasser. Pures Osmosewasser ist nicht zu verwenden da die Kaulquappen hierin nicht überleben können. Wir empfehlen diese Prozedur ein- bis zweimal wöchentlich zu wiederholen, abhängig davon welche Wasserqualität vorliegt und wie viel bzw. wie oft die Kaulquappen gefüttert werden.

Viele Jahre lang hat sich hartnäckig das Gerücht gehalten, dass Kaulquappen von z.B. Ranitomeya-Arten nicht im selben Wasser aufgezogen werden können, da diese Stoffe an das Wasser abgeben sollen die das Wachstum anderer Kaulquappen hemmen. Ein solches Verhalten konnte allerdings niemals wissenschaftlich fundiert nachgewiesen werden. In Rana Kaulquappen-Aufzuchtanlagen sitzen die Larven zwar räumlich getrennt von einander, aber im selben Wasser. Bei uns und bei unseren kooperierenden Züchtern sind Kaulquappen-Aufzuchtanlagen dieser Art seit vielen Jahren im Einsatz, ohne das sich ein solches Verhalten durch unterentwickelte  Kaulquappen hätte bestätigen lassen können. Die meisten der durch uns gehandelten Arten , die unter Verdacht stehen Hemmstoffe abzugeben (z.B. R. ventrimaculata oder imitator), werden ohne Probleme in vergleichbaren Systemen aufgezogen.

Zusätzliche Information

Gewicht 10000 g
Optionen hinzufügen

Kaulquappen-Aufzuchtanlage für bis zu 80 Kaulquappen, Kaulquappen-Aufzuchtanlage + Option 1, Kaulquappen-Aufzuchtanlage + Option 2, Kaulquappen-Aufzuchtanlage + Option 1 & 2

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „RANA Kaulquappen-Aufzuchtanlage groß“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.