Vriesea fosteriana var. Seideliana (‘Red Chestnut’)

5,25 Inkl Mwst zzgl. Versandkosten

Diese phantastische Bromelie ist eine perfekt geeignete Terrarienpflanze für jedes Regenwaldterrarium. Vriesea fosteriana fasziniert den Betrachter vor allem durch ihre auffällige rötliche Färbung, die sich zu den Blattaußenseiten in ein sattes Grün umwandelt und von weißen Querstreifen durchzogen ist.

Ausverkauft

Bestelnummer: PL032 Kategorie:

Beschreibung

Die Färbung von Vriesea fosteriana hebt sich stark von der restlichen Terrarieneinrichtung ab und setzt so besonders hübsche Farbakzente. Vriesea fosteriana wird unter geeigneten Bedingungen bis zu 80 cm hoch und 70 cm breit. Diese Größe wird unter Terrarienbedingungen allerdings nicht erreicht, weswegen sich Vriesea fosteriana ‘Red Chestnut’ auch schon für das kleinere Regenwaldterrarium ab 50 cm Kantenlänge sehr gut eignet. Sie ist die perfekte Bromelie für Brutpflege betreibende Pfeilgiftfrosch-Arten der Gattungen Oophaga und Ranitomeya, da ihre großen Blattachsen sehr viel Wasser fassen und sich somit ideal zur Kaulquappenaufzucht eignen. Da Vriesea fosteriana ‘Red Chestnut’ am Naturstandort die Äste großer Bäume oder steile Felswände besiedelt, kann sie auch im Terrarium am besten auf einen Ast oder an Rück- bzw. Seitenwänden aufgebunden werden. Sie ist eine einfache Terrarienpflanze, die auch mit halb-schattigen Lichtverhältnissen zurechtkommt. Sie mag allerdings keine Staunässe und sollte nach dem Beregnen die Möglichkeit haben, oberflächlich abzutrocknen.

Zusätzliche Information

Gewicht 200 g
Name

Vriesea fosteriana var. Seideliana (‘Red Chestnut’)

Größe

Höhe bis ca. 80 cm, Gesamtdurchmesser ca. 70 cm (Endgröße nach mehreren Jahren)

Herkunft

Brasilien

Blüte

45cm langer, ährenförmiger Blütenstand mit gelblichen Blüten erscheint bei ausgewachsenen Pflanzen in der Trichtermitte.

Pfelge

Je mehr Licht desto kompakter das Wachstum und umso intensiver die Färbung. Alle Bromelien sollten am besten epiphytisch, also mit Moosunterlage auf Ästen oder Rück- bzw. Seitenwänden aufgebunden, kultiviert werden. Bromelien der Gattung Vriesea können alternativ auch in den Bodengrund gepflanzt werden, wenn dieser über eine gute Drainage verfügt. Toleriert werden alle Temperaturen zwischen 18 und 34° C.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Vriesea fosteriana var. Seideliana (‘Red Chestnut’)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.