Vriesea splendens Flammendes Schwert

6,75 Inkl Mwst zzgl. Versandkosten

Diese toll gemusterte Bromelie stammt aus den Regenwäldern der Guyana-Länder, Kolumbien, Venezuela und Brasilien. Ihr prächtig rot-gefärbter Blütenstand hat die Form eines Schwertes und hat ihr den passenden Trivialnamen „Flammendes Schwert“ eingebracht.

Ausverkauft

Bestelnummer: PL031 Kategorie:

Beschreibung

Vriesea splendens gehört zu den beliebtesten Bromelien überhaupt und ist perfekt für das Regenwaldterrarium oder auch die Fensterbank geeignet. Es existieren eine Vielzahl von verschieden Zuchtformen, doch die hier angebotene Naturform ist nur selten erhältlich. Vriesea splendens kann nach einigen Jahren bis zu 45cm hoch werden und gehört daher in größere Terrarien ab 50-60 cm Höhe. Sie wächst allerdings langsam, sodass auch kleinere Terrarien erst nach Jahren zu eng werden. Ihre Trichter fassen viel Wasser und werden von allen Pfeilgiftfröschen sehr gerne als Lebensraum und zur Brutpflege genutzt. Vriesea splendens wächst gerne mit Moosunterlage auf einer Wurzel oder Ast aufgebunden. Wenn das Terrarium über eine gute Drainageschicht verfügt und keine Staunässe herrscht, kann sie auch ohne Probleme direkt in den Bodengrund gepflanzt werden.

Zusätzliche Information

Gewicht 300 g
Name

Vriesea splendens

Herkunft

Brasilien, Guyana, Kolumbien, Venezuela

Größe

Höhe bis 45 cm, Gesamtdurchmesser bis etwa 40cm

Blüte

Roter, schwertförmiger Blütenstand.

Pflege

Je mehr Licht, desto kompakter das Wachstum und umso intensiver die Färbung. Alle Bromelien sollten am besten epiphytisch, also mit Moosunterlage auf Ästen oder Rück- bzw. Seitenwänden aufgebunden, kultiviert werden. Bromelien der Gattung Vriesea können alternativ auch in den Bodengrund gepflanzt werden, wenn dieser über eine gute Drainage verfügt. Toleriert werden alle Temperaturen zwischen 18- und 34° C.