Pleurothallis corniculata

11,95 Inkl Mwst zzgl. Versandkosten

  • Name: Pleurothallis corniculata
  • Herkunft: Mexiko, Guatemala, Nicaragua, Costa Rica, Panama, Kuba, Jamaika
  • Größe: kleine, 1-2cm ovale Blätter an kurzem Stiel
  • Blüte: zierliche gelb-orange gestrfeifte Blüten
  • Pflege: Epiphytischer (aufgebunden), heller Standort mit Moosunterlage Temperaturen zwischen 22-25°C sowie hohe Luftfeuchtigkeit. Hitze vermeiden.
Kategorie:

Beschreibung

Von Mexiko über Guatemala, Nicaragua, Panama bis nach Costa Rica (sowie  in der Karibik auf Kuba und Jamaika) verbreitete Miniaturorchidee. Pleurothallis corniculata bewohnt tropische Regendwälder auf einer Höhe von 5 bis 1350m und eignet sich daher perfekt für die Kultur in feuchtwarmen Tropenterrarien, wo sie zuverlässig zur Blüte kommt.

Wie die meisten tropischen Orchideen der Gattung Pleurothallis bevorzugt Pleurothallis corniculata einen epiphytischen Standort (aufgebunden auf zB ein Driftwood oder an Rück- bzw. Seitenwand) mit Moosunterlage. Die zahlreichen, ca. 4cm langen Blütenstände erscheinen meist im Frühjahr und bringen jeweils eine einzelne etwa 3mm große, spektakulär gefärbte Blüte zum Vorschein. Pleurothallis corniculata ist keine schwierig zu kultivierende Zwergorchidee, Temperaturen um die tagsüber 25°C mit leichter Nachtabsenkung sowie eine hohe Luftfeuchte lassen sie ideal gedeihen.

Zusätzliche Informationen

Gewicht300 g
Name

Pleurothallis corniculata

Größe

kleine, 1-2cm ovale Blätter an kurzem Stiel

Herkunft

Mexiko bis Costa Rica, Panama

Blüte

zierliche gelb-orange gestrfeifte Blüten

Pflege

piphytischer (aufgebunden), heller Standort mit Moosunterlage Temperaturen zwischen 22-25°C sowie hohe Luftfeuchtigkeit. Hitze vermeiden.